Das reichhaltige Frühstück des Landhaus Severin*s Morsum Kliff schafft einen perfekten Start in den Tag

Watt zum Frühstück

Viele sagen, Sylt ist am Morgen am Schönsten. Deutschlands Nordlicht erstrahlt gerade dann in den schillerndsten Farben: weißer Sand, tiefblaues Meer, saftgrüne Wiesen, Heidefelder in kräftigem Lila und imposante Kliffe. Die „Perle der Nordsee“, wie die beliebteste aller nordfriesischen Urlaubsinseln gerne genannt wird, lockt mit ihrem facettenreichen Charme die deutschen Urlauber an. Sylt bietet für jeden etwas: Ob Familien, Erholungssuchende, Paare oder Hundefreunde – jeder findet seinen perfekten Urlaub.

Wenn die Sonne aufgeht, beeindruckt das Watt mit seinen glitzernden Kontrasten
Wenn die Sonne aufgeht, beeindruckt das Watt mit seinen glitzernden Kontrasten

Naturschauspiel Morsum Kliff
Wer mit der Bahn über den Hindenburgdamm fährt, entdeckt als erstes das Naturschutzgebiet Morsum Kliff. Ruhig und beschaulich befindet es sich im östlichsten Zipfel der Insel. Hier ist es idyllisch, naturbelassen und wunderschön. Der perfekte Ort zum gemütlichen Spazieren und Verweilen also.

Der Weg ist das Ziel: die Anreise gestaltet sich entspannt
Der Weg ist das Ziel: die Anreise gestaltet sich entspannt

Sonnenaufgang im ruhigen Osten der Insel
Früh aufstehen lohnt sich: Der Sylter Osten besticht mit Naturschauspielen. Ein Wanderweg beginnt am Parkplatz Nösse und führt rund um das Morsum Kliff. Der Weg darf nicht verlassen werden, denn die drei bis acht Millionen Jahre alten Erdschichten an der Küste der Insel sind in ihrem geologischen Aufbau in Europa einmalig und stehen deshalb unter Naturschutz. Die sich am Morgen wandelnden Farbgebungen des Kliffs sind absolut sehenswert.

Die anliegende Heidelandschaft beherbergt seltene Pflanzen und auch die Sylter Tierwelt macht hier eindrucksvoll auf sich aufmerksam: beispielsweise mit Seevögeln und bunten Schmetterlingen und Schafsherden. Wer das ursprüngliche Sylt kennen lernen möchte, schaut hier vorbei. Wer Ruhe sucht, findet sie hier garantiert.

Die Heidefelder strahlen in satten Farben
Die Heidefelder strahlen in satten Farben

Frühstück mit Aussicht
Entspannung, Erholung und Kulinarik steht traditionell ganz oben auf der Themenliste von Morsum. Den idealen, entspannten Start in den Tag erlebt man im Landhaus Severin*s Morsum Kliff. Das Hotel liegt in absoluter Stille direkt am Bunten Kliff, nur wenige Meter vom Naturschutzgebiet entfernt. Das Hotel ist der richtige Ort, um Körper und Geist zur Ruhe kommen zu lassen und gut gelaunt in den Tag zu starten. Warme Farben, Helligkeit und die gemütliche Einrichtung bestimmen im Landhaus Severin*s Morsum Kliff den Eindruck der Zimmer. Absolutes Highlight ist die Terrasse, von der man einen großzügigen Blick auf das nahe gelegene Meer, das Watt und die einzigartige friesische Dünen-Landschaft hat. Süße und herzhafte Speisen werden am Tisch serviert, die kulinarischen Köstlichkeiten sind auf einer Etagere und in kleinen Schüsseln angerichtet, so sieht man auf einen Blick, womit man in einen neuen Tag auf Sylt starten kann.

Das reichhaltige Frühstück des Landhaus Severin*s Morsum Kliff schafft einen perfekten Start in den Tag
Das reichhaltige Frühstück des Landhaus Severin*s Morsum Kliff schafft einen perfekten Start in den Tag

 

Ein Hideout am Meer: Das Landhaus Severin*s Morsum Kliff. Foto: ©Axel Steinbach
Ein Hideout am Meer: Das Landhaus Severin*s Morsum Kliff. Foto: ©Axel Steinbach