Travemünde -  das bedeutet romantischer Zauber der Ostsee, Wellness und Segelsport. Travemünde ist eines der schšnsten und reizvollsten Seebäder Europas. Seit 1802 hat sich das ehemalige Fischer- und Schifferstädtchen in eine Topadresse für Badegäste und Segelfreunde aus nah und fern verwandelt. Der Skandinavienkai ist der größte Fährhafen Europas. Im Hintergrund zu sehen: die Viermastbark Passat, das Wahrzeichen Travemündes. www.travemuende-tourismus.de

Travemünde -  stands for romantic magic of the Baltic Sea, wellness and sailing sport. Travemünde is one of the most beautiful and most attractive seaside spas in Europe. Already in 1802 the former fishermen and seafarer village became a number one address for bathers and sailing friends from near and afar. The Skandinavienkai ist the largest ferry port ofEurope. In this picture: the 4-masted barques Passat. www.travemuende-tourism.de

Travemünde – Lübecks schönste Tochter

Der Urlaub „zu Hause“ ist bei den Deutschen weiter im Kommen. Besonders die Ostsee erfreut sich steigender Beliebtheit. Auch der Lübecker Stadtteil Travemünde zählt derzeit zu Deutschlands attraktivsten Urlaubszielen und trägt nicht ohne Grund den Titel „Lübecks schönste Tochter“.

aht-Segelboote-1440-┬®-Tom-Kohler
© Tom Kohler

Entspannung finden Urlauber am Kurstrand von Travemünde und bei Ausflügen ins Umland. Dank geringer Steigungen, ruhiger Nebenstraßen und vieler ausgebauter Radwege lernt man das Travemünder Umland am besten bequem mit dem Fahrrad kennen. Das vier Kilometer lange Brodtener Steilufer bietet Erholung pur mitten in der Natur.

Die Ostsee formte im Laufe der Jahrhunderte die etwa 4 Kilometer lange und bis zu 20 Meter hohe Steilküste zwischen Travemünde und Niendorf (Ostsee). Noch heute 'knabbern' Meer und Wind bis zu einem Meter pro Jahr am Brodtener Steilufer. Das Brodtener Steilufer lädt zu herrlichen Spaziergängen und Fahrradtouren ein.www.travemuende-tourismus.de For centuries the Baltic Sea formed this steep coast of 4km length and up to 20m heights that stretches from Travemünde to Niendorf. Even today the sea breeze and waves bite off pieces from the steep coast - 1m per year. The Brodten steep coast is a marvellous area for hiking and bike tours. www.travemuende-tourism.de
© LTM – K.E. Voegele

Im Ostseebad herrscht ein charmantes Küstenflair. Schiffliebhaber kommen dabei voll auf ihre Kosten. Travemünde beherbergt eines der schönsten Segelschiffe des Landes – die Viermastbark „Passat“. Die Hansestadt Lübeck rettete das Schiff 1959 vor dem Abwracken, gab ihm einen festen Liegeplatz an der Travemündung und stellte es unter Denkmalschutz. Heute sind die 56 Meter hohen Masten des Museumsschiffs ein Wahrzeichen Travemündes.

Travemünde beherbergt eines der schönsten Segelschiffe des Landes, die Viermastbark Passat. Seit 1960 liegt die 115 m lange Passat an der Travemündung und ist längst zum Wahrzeichen des Ostseeheilbades geworden. Heute wird die Passat als Veranstaltungslocation und Übernachtungsmöglichkeit für Gruppen vermietet. An Bord werden auch Trauungen vorgenommen. In den Sommermonaten kann das Schiff im Passathafen besichtigt werden. www.travemuende-tourismus.de Travemünde is the home of one of the most beautiful sailing ships in Germany: the 4-masted barque Passat. Since 1960 the 115m long Passat is berthed in the Passat harbour and has been the landmark of Travemünde ever since. Today the Passat is used for events and offers accommodation for groups. Also marriage ceremonies take place aboard. During summer the ship is open for visitors.
© LTM – H.W. Mueller

Travemünde zählt zu den schönsten Segelrevieren der Welt. Jedes Jahr im Juli wird der Ort für eine Woche zum internationalen Mekka der Wassersportler. Die Travemünder Woche ist die zweitgrößte Segelsportveranstaltung der Welt und lockt rund 3000 Segler in 800 Booten an den Start der Regattafelder. Das Sportereignis auf der Ostsee wird traditionell von einem Volksfest begleitet, zu dem Hunderttausende nach Travemünde strömen.

Travemünde - das bedeutet romantischer Zauber der Ostsee, Wellness und Segelsport. Travemünde ist eines der schšnsten und reizvollsten Seebäder Europas. Seit 1802 hat sich das ehemalige Fischer- und Schifferstädtchen in eine Topadresse für Badegäste und Segelfreunde aus nah und fern verwandelt. Der Skandinavienkai ist der größte Fährhafen Europas. Im Hintergrund zu sehen: die Viermastbark Passat, das Wahrzeichen Travemündes. www.travemuende-tourismus.de Travemünde - stands for romantic magic of the Baltic Sea, wellness and sailing sport. Travemünde is one of the most beautiful and most attractive seaside spas in Europe. Already in 1802 the former fishermen and seafarer village became a number one address for bathers and sailing friends from near and afar. The Skandinavienkai ist the largest ferry port ofEurope. In this picture: the 4-masted barques Passat. www.travemuende-tourism.de
© LTM – K.E.Voegele

Ein wichtiges Puzzleteil der Travemünder Tradition ist das historische Gebäude des ATLANTIC Grand Hotel Travemünde. Der Jugendstilbau wurde 1914 errichtet und liegt direkt an der Promenade des Ostseeheilbads. In den zwanziger Jahren diente er als Kursaal, in dem Theater, Konzerte und glanzvolle Bälle stattfanden. Heute befindet sich in dem denkmalgeschützten Gebäude ein Fünf-Sterne-Hotel in direkter Strandlage.

AHT Außenansicht

Die 72 Zimmer und Suiten sind klassisch, modern oder im Landhausstil eingerichtet. Highlight ist die Ostseesuite, mit einer 40 Quadratmeter großen Dachterrasse und Blick aufs Meer. Das Hotelrestaurant Holstein’s und die Seven C’s Bar sind angesagte Adressen, in denen man norddeutsche und internationale Gerichte sowie Drinks mit direktem Blick auf die ein- und auslaufenden Schiffe der Lübecker Bucht genießen kann.

aht-zimmer-klassisch-ostseesuite