PSR_5669

Picknick mit den Pousadas de Portugal: Mehr als nur belegte Brote

Mit seiner Größe von rund 93.000 Quadratkilometer zählt Portugal nicht zu den größten Ländern, doch lockt es jährlich tausende von Touristen mit seiner atemberaubenden Natur und zahlreichen Sonnenstunden. Auch kulinarisch hat die portugiesische Küche einiges zu bieten. Was eignet sich also besser als ein Picknick in der freien Natur, um all diese Besonderheiten zu genießen?

Copyright by Pedro Sampayo Ribeiro.

Dieses kann in den wunderschönen und großzügigen Gartenanlagen in den fünf Pousadas de Portugal der Pestana Group, dem Pousada Mosteiro de Guimarães, Serra da Estrela, Pousada Vila Pouca da Beira, Convento de Arraiolos und dem Palácio de Estoi abgehalten werden. Gäste verbringen einen sonnigen Tag mit ihrer Familie oder Freunden und probieren dabei Köstlichkeiten aus der Region.

PSR_5643
Copyright by Pedro Sampayo Ribeiro

Das Picknick kann jeden Tag von 11 bis 18 Uhr vom Hotel organisiert werden. Für 35 Euro erhalten Gäste eine Decke sowie einen gefüllten Picknickkorb, der auf die persönlichen Vorlieben der Gäste hin gepackt wird. Gerne werden auch besondere Geburtstagskörbe präsentiert und Verliebte, die einen Hochzeitsantrag beim Picknicken planen, bekommen eine Flasche Sekt dazu gelegt, um den romantischen Moment zu feiern.

PSR_5669
Copyright by Pedro Sampayo Ribeiro

 

Es kann ohne Ende geschlemmt werden denn der Korb enthält verschiedene Käsesorten, Wurst und Snacks, wie beispielsweise Kroketten, Gebäck und Marmeladen. Dazu gibt es eine Auswahl an verschiedenen Obstsorten sowie Sekt oder Wein. Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren erhalten ihre eigenen Körbe mit leckeren Sandwiches, Kuchen, Obst und Säften.