The Dolder Grand Außenansicht highres

Kunstliebhaber aufgepasst – Zürich präsentiert Alberto Giacometti

Schon bald gibt es in Zürich wieder eine außergewöhnliche Ausstellung zu besuchen: vom 28. Oktober 2016 – 15. Januar 2017 bietet sich den Besuchern die Chance, rund 75 originale Gips-, Stein-, Ton- und Bronzeskulpturen des Künstlers Alberto Giacometti zu bewundern. Anlass für die Sonderausstellung mit dem Titel „Alberto Giacometti – Material und Vision. Die Meisterwerke in Gips, Stein, Ton und Bronze“ ist der 50. Todestag des Künstlers.

NikiDeSaintPhalle_Tinguely

Neben dem Bestand des Kunsthauses werden erstmals in der Schweiz auch einige Plastiken der nicht-öffentlichen Stiftung „Alberto et Annette Giacometti“ aus Paris ausgestellt. Giacomettis Arbeiten bestechen durch Vielfältigkeit und seine Liebe zum Material. So war beispielsweise Gips für ihn nicht nur Mittel zum Zweck der Modellierung, sondern ein Werkstoff, aus dem sich Großes machen ließ.

The_Restaurant_Lempicka

Großes ist seit der Wiedereröffnung im Jahr 2008 auch im Hotel „The Dolder Grand“ im Herzen von Zürich zu bestaunen: Das Hotel schmückt sich mit über 150 Kunstwerken von namhaften Künstlern, wie Warhol, Dali oder Miró, die dem Haus eine einmalig kunstvolle Atmosphäre verleihen. Die perfekte Wahl also für alle Kunstbegeisterten, die für einen Museums- oder Galeriebesuch in der Stadt sind.